HELPINIT.h

static int HelpCount= 242;
static int HelpChapters[7]= {
93,128,1,41,187,218,0
};
static int HelpPageCount[7]= {
2,3,3,2,2,1,0
};
static char *HelpText[]= {
"% Hilfedatei fuer 'dice' ab Version 4.0",
"###CHANGES",
"Neuerungen in den jeweiligen Programmversionen gegenueber vorangegangenen",
"Versionen (Fehlerbeseitigungen und diverse Kleinigkeiten nicht immer",
"separat aufgefuehrt):",
"4.3: Fehler beseitigt",
"4.2: Fehler beseitigt (u. a. Tennisauswertung funktionierte nicht, Hilfetext ",
"     fuer nicht existierenden Befehl mv beseitigt)",
"4.1: Fehler beseitigt",
"##",
"4.0: ",
"  neu implementiert:",
"   - HippoCHARTS-Sammelauswertung (neue Befehle: as, ls, ws, mp, ms)",
"   - Modus-Einstellungen werden bis zum naechsten Programmstart in einer",
"     Datei (dice3.inf) gespeichert und beim Neuanlegen einer Stimmzettel-",
"     datei (mit Endung .dat) automatisch fuer die neue Datei uebernommen,",
"     falls keine Datenuebernahme aus einer anderen Stimmzetteldatei erfolgt",
"   - mit einer in der Kommandozeile uebergebenen vom Programm zuvor ange-",
"     legten '.dat'-Datei wird der Befehl 'b' ausgefuehrt;",
"       --> Programm z. B. unter 'Atari TOS' als Applikation installierbar",
"   - falls das Programm ohne Spieledatenbank (dice2.inf) gestartet wird,",
"     erfolgt die automatische Installation einer Default-Datenbank",
"   - im Programm eingebaute Hilfen fuer den Benutzer ueberarbeitet (Befehle ",
"     ha, hb, h1 und h2 durch Befehle ha, hf, hk und hw ersetzt)",
"   - bei der Suche nach den Namen von Spielen oder Spielern wird nicht",
"     mehr zwischen Gross- und Kleinschreibung unterschieden",
"   - Uebernahme von Stimmzetteln aus Altdatei ueberarbeitet",
"##",
"3.0:",
"  neu implementiert:",
"   - mit ! kann aus dem Programm ein Befehl an eine Betriebssytem-Shell",
"     uebergeben werden (sofern entsprechend installiert)",
"   - Auswertung HippoGAME-Tennis",
"   - neuer Tourniermodus fuer HippoGAMES: jeder gegen jeden",
"   - es kann passend zu den Ergebnisdateien der Auswertungen (Dateien mit",
"     Endung .tex) eine TeX-Hauptdatei erstellt werden, so dass man eine",
"     automatisch generierte Minimalausgabe der HippoPRESS erhaelt",
"     (neuer Befehl wt)",
"2.1 bis 2.4: Fehler beseitigt",
"2.0:  neu implementiert: Auswertung HippoCHARTS",
"1.0:  neu implementiert: Auswertung HippoGAME-Eishockey",
"###COMMANDS",
"Auflistung der Haupt-Befehle, die das Programm versteht:",
"",
" ha  Aenderungen zu vorangegangenen Programmversionen anzeigen",
" hf  Features des Programms anzeigen, die evtl. fuer den Benutzer",
"       interessant sind",
" hk  Kurzanleitung anzeigen",
" hw  anzeigen, welche Befehle in welcher Reihenfolge zu verwenden sind,",
"       um bestimmt Dinge zu erreichen",
" hr  rechtliche Hinweise anzeigen",
"",
" a   Auflistung der Stimmzettel in der mit  b  bestimmten Datei",
" b   Stimmzettel-Arbeitsdatei bestimmen",
" e   Stimmzettel eingeben",
" l   Stimmzettel loeschen",
" m   Modus-Einstellungen auflisten",
" me  HippoGAMES-Eishockey-Auswertung ein-/ausschalten",
" mt  HippoGAMES-Tennis-Auswertung ein-/ausschalten",
" ms  HippoCHARTS-Sammelauswertung ein-/ausschalten",
" v   Programm normal verlassen",
" w   Auswertung komplett (ohne TeX-Hauptdatei; vgl. Befehl wt)",
"##",
"% yyy fuer die Zukunft:",
"% mt  LaTeX-Aufruf fuer Befehl t festlegen",
"% ??  Aufruf des Anzeigeprogramms fuer Befehl ?? festlegen",
"% ??  Aufruf des Druckprogramms fuer Befehl ?? festlegen",
"% t   LaTeX mit TeX-Hauptdatei (vgl. Befehl wt) aufrufen",
"% ts  Text nach vorangegangenem Befehl t anzeigen",
"% tp  Text nach vorangegangenem Befehl t ausdrucken",
"% gd  Auflistung gespeicherte Daten zu Spielern",
" ag  Auflistung Spiele in der Spieledatenbank",
" as  Auflistung der Kuerzel der fuer eine HippoCHARTS-Sammelauswertung zur",
"       Verfuegung stehenden Einzelauswertungen",
" eg  Datensatz eines Spiels eingeben",
" h   diese Seiten (Befehlsliste) ausgeben",
" lg  Datensatz eines Spiels loeschen",
" ls  HippoCHARTS-Auswertung aus der Sammelauswertungsdatenbank loeschen",
" mm  Umschaltung Tourniermodus: KO-System / jeder-gegen-jeden",
" mp  Suchmuster fuer HippoCHARTS-Sammelauswertung bestimmen",
"% Befehl mv nicht eingebaut, daher:",
"% mv  Umschaltung der Uebernahme von Voreinstellungen fuer komplett neu",
"%     angelegte Stimmzetteldateien; dieser mv-Schalter ist seinerseits mit",
"%     AUS voreingestellt, so dass die anderen m-Befehle, deren Wert in der",
"%     Datei fuer Modus-Einstellungen gesichert wird, zunaechst nur fuer die",
"%     aktuelle Stimmzetteldatei gelten",
" v!  Programm abbrechen; evtl. Verlust eingegebener Daten",
" wc  Auswertung HippoCHARTS",
" we  Auswertung HippoGAMES (Eishockey und/oder Tennis)",
" ws  HippoCHARTS-Sammelauswertung durchfuehren",
" wt  TeX-Hauptdatei fuer Auswertung erzeugen",
" ww  Auswertung HippoWINNER",
" !   Befehl hinter ! an Shell uebergeben",
"###FEATURES",
"Diese Programm bietet u. a. folgende Vorteile:",
"",
"Erstellung von Auswertungen incl. Generierung von druckfertigen Vorlagen",
"fuer die HippoPRESS-Rubriken HippoWINNER, HippoCHARTS (incl. Sammelaus-",
"wertung) und HippoGAMES (zum Ausdruck TeX-Installation erforderlich)",
"",
"einfache Installation und Handhabung durch eingebaute Hilfetexte und",
"eingebaute erweiterbare Default-Spieledatenbank",
"",
"Abwaertskompatibilitaet zu aelteren Programmversionen (jede neue Version",
"kann alle alten Dateiformate lesen; fuer die Installation einer neuen Pro-",
"grammversion ist lediglich die alte Programmdatei durch die neue zu ersetzen)",
"",
"unter verschiedenen Betriebssytemen als Applikation fuer Dateien mit",
"der Endung .dat installierbar, so dass die angeklickte Datei",
"automatisch in das Programm geladen wird (z. B. unter 'Atari TOS')",
"",
"Kompatibilitaet zwischen Programmversionen fuer verschiedene Betriebs-",
"systeme untereinander; eine Stimmzetteldatei (mit der Endung .dat)",
"kann von Programmversionen mit derselben oder einer hoehere Versions-",
"nummer unter allen Betriebssystemen bearbeitet werden (evtl. Ersetzung",
"von Grossbuchstaben durch Kleinbuchstaben im Dateinamen erforderlich)",
"##",
"Moeglichkeit zur Abgabe von Befehlen an den Kommandozeilen-Interpreter",
"(auch Shell genannt) des Betriebssystems mit Hilfe des  !  Befehls (so",
"muss man das Programm fuer verschiedene Kleinigkeiten nicht jedes Mal",
"extra verlassen; mit  !dir  wird z. B. unter MS-DOS der Inhalt des",
"aktuellen Verzeichnisses aufgelistet)",
"%",
"%Portierbarkeit des Programms auf verschiedene Computer-Systeme besonders",
"%unterstuetzt (Programm voraussichtlich ohne grosse Schwierigkeiten unter",
"%allen Betriebssystemen lauffaehig, fuer die ein ANSI-C-Compiler existiert",
"%(getestet fuer verschiedene Programmversionen mit 'Atari TOS', 'Sun Solaris'",
"%und 'Microsoft Windows')",
"###INTRO",
"Dieses Programm dient dazu fuer die HippoPRESS-Rubriken HippoCHARTS,",
"HippoGAME und HippoWINNER TeX-Dateien zu generieren, die direkt zur",
"Uebersetzung und zum Ausdruck einer Ausgabe der HippoPRESS verwendet",
"werden koennen.",
"Dazu wird jede HippoPRESS-Ausgabe im Programm durch ein Identifikations-",
"kuerzel aus vier Zeichen identifiziert, das mit dem Befehl  b  fest-",
"gelegt werden kann. Hier sollte z. B. 0297 fuer die Februar-Ausgabe",
"des Jahres 1997 verwendet werden. Mit Hilfe dieses Kuerzels werden",
"alle fuer die jeweilige Ausgabe verwendeten Dateien angesprochen.",
"Sei also 0297 das mit dem Befehl  b  eingegebene Kuerzel, dann sind die",
"verwendeten Dateien:",
" dice0297.dat - Daten ueber eingegebene Stimmzettel",
" char0297.tex - HippoCHARTS-Auswertung zu dice0297.dat",
" csum0297.tex - HippoCHARTS-Sammelauswertung",
" game0297.tex - HippoGAMES-Auswertung (Eishockey bzw. Tennis) zu dice0297.dat",
" winn0297.tex - HippoWINNER-Auswertung zu dice0297.dat",
" 0297.tex     - Auswertung kann mit  latex 0297.tex  druckfertig gemacht werden",
"Im Programm gibt es keine Befehle zum Laden und Speichern von Daten. Dies",
"wird automatisch durch das Programm uebernommen. Es sollte daher immer mit",
"dem Befehl  v  verlassen werden.",
"##",
"Zusaetzlich zu den Dateien fuer eine HippoPRESS-Ausgabe werden vom Programm",
"noch weitere Dateien angelegt, die keiner HippoPRESS-Ausgabe zugeordnet ",
"sind:",
" dice1.inf - Anfangszahlen fuer die Zufallsgeneratoren",
" dice2.inf - Spieledatenbank",
" dice3.inf - Modus-Einstellungen des Programms",
" dice4.inf, dice5.inf, dice6.inf",
"           - Dateien zur Verwaltung der HippoCHARTS-Sammelauswertung",
"Sobald diese Dateien einmal angelegt wurden, sollten sie staendig fuer",
"das Programm zur Verfuegung stehen. Fuer eine Auswertung ist nach dem",
"Befehl  b  der Befehl  e  zur Eingabe von Stimmzetteln zu verwenden.",
"Fuer die Spiele der HippoCHARTS reicht die Eingabe einer Zeichenkette,",
"die im Namen des Spiels auftaucht. Wird das Spiel in der Datenbank gefunden,",
"so wird der gesamte Datensatz des Spiels angezeigt. Falls das Spiel nicht",
"das gesuchte ist, hat man auch die Moeglichkeit, mit dem Befehl  w  weiter-",
"zusuchen. Damit der Stimmzettel an der HippoWINNER-Auswertung teilnimmt",
"muss fuer Mitglied eine  1  fuer  ja  eingegeben werden. Nachdem alle",
"Stimmzettel eingegeben wurden, werden die Auswertungen mit dem Befehl  w",
"durchgefuehrt. Die dabei generierten .tex-Dateien koennen mit dem TeX-Befehl",
"\\input  in einem TeX-Text verwendet werden.",
"##",
"Die Spieledatenbank  dice2.inf kann auch mit einem Texteditor bearbeitet",
"werden. Dabei ist jedoch zu beachten, dass fuer jedes Spiel drei Zeilen",
"eingegeben werden und keine ueberfluessigen Leerzeilen am Dateiende",
"entstehen.",
"",
"Um eine HippoCHARTS-Sammelauswertung durchzufuehren, muss diese nach",
"dem Befehl  b  mit dem Befehl  ms  eingeschaltet werden. Jedes Ergebnis",
"einer HippoCHARTS-Auswertung wird vom Programm automatisch in einer",
"Datenbank gespeichert. Eine Sammelauswertung kann hoechstens alle",
"Einzelauswertungen umfassen, die in der Datenbank gespeichert sind.",
"Mit dem Befehl  as  kann man auflisten lassen, welche Einzelauswertungen",
"zur Verfuegung stehen. Mit dem Befehl  ep  kann man die Menge der fuer",
"die Sammelauswertung erfassten Einzelauswertungen einschraenken.",
"",
"Sollten die genannten Befehle nicht ausreichen, sind in der Befehlsliste",
"weitere zu finden.",
"###TODO",
"Hier sind einige Antworten auf die Fragen des Typs 'Mit welchen Befehlen",
"erreiche ich, dass das Programm ... macht?'. Da die Modus-Einstellungen",
"vom Programm gesichtert werden, wird fuer die Befehle der Programmzustand",
"nach der Erstinstallation angenommen. Falls diese Einstellungen durchein-",
"ander geraten, kann mit den Befehlen, die mit  m  beginnen, alles wieder",
"in Ordnung gebracht werden.",
"",
"1) einfache Auswertung von Stimmzetteln fuer die HippoPRESS ohne HippoGAME-",
"   Auswertungsteil 'Tennis' mit dem Tourniermodus 'jeder gegen jeden' fuer",
"   den HippoGAME-Auswertungsteil 'Eishockey' und ohne HippoCHARTS-Sammel-",
"   auswertung: b, e, w, v",
"",
"2) Auswertung incl. LaTeX-Uebersetzung (z. B. fuer Kuerzel '0199'):",
"    b, e, w, wt, !latex 0199.tex, v",
"",
"3) Auswertung mit Tennis: b, mt, e, w, v",
"",
"4) Auswertung im Anschluss an 3) doch ohne Tennis: b, mt, e, w, v",
"##",
"5) Auswertung mit Tourniermodus 'KO-System, alle Freilose in der",
"   ersten Runde': b, mm, e, w, v",
"",
"6) Auswertung incl. HippoCHARTS-Sammelauswertung: b, ms, as, ep, e, w, v",
"",
"7) Aenderung der Voreinstellung, so dass fuer komplett neu angelegte ",
"   Stimmzettel-Dateien (keine Uebernahme aus Alt-Datei), die Auswertung mit",
"   Tennis vorgenommen wird: mv, mt, mv, v",
"   ",
"8) Auswertung mit Tennis, nachdem die Voreinstellung mit 7) geaendert ",
"   wurde: b, e, w, v",
"###LEGAL",
"Dieses Programm ist in der Freizeit zum Zwecke der Steigerung des allgemeinen",
"Vergnuegens entstanden. Dank an alle Mitglieder des Hippodice Spieleclubs",
"e. V., die durch ihre Diskussionsbeitraege und ihre Wertschaetzung am",
"Zustandekommen dieses Programms mitgewirkt haben (auf dass wir viel Freude",
"daran haben). Das Programm wird nach dem Public-Domain-Prinzip behandelt.",
"D. h. es darf fuer nichtkommerzielle Zwecke kostenlos verwendet und beliebig",
"weitergegeben werden.",
"",
"Fuer alle, die es ganz genau wissen wollen oder muessen, hier das Ganze",
"nocheinmal in juristisch eindeutigerer Formulierung:",
"Autor dieses Programms im Sinne des Urheberrechts ist Holger Burbach ",
"(Adr.: Harkortstrasse 43, 44225 Dortmund).",
"Die Weitergabe der kompilierten Versionen dieses Programms erfolgt kostenlos.",
"Der Besitz der Kopie einer kompilierten Versionen dieses Programms schliesst",
"das Nutzungsrecht dieser Kopie mit ein. Dieses Nutzungsrecht schliesst jedoch",
"Aenderungen an der Programmdatei und die Weiterverarbeitung der Programmdatei,",
"abgesehen von Kopiervorgaengen zum Zweck der Ausfuehrung sowie der Kompri-",
"mierung und Dekomprimierung, insbesondere die Dekompilation aus. Die Verwendung",
"dieses Programms erfolgt auf eigene Gefahr. Der Autor uebernimmt keine Gewaehr-",
"leistung fuer die Funktionsfaehigkeit des Programms. Der Autor uebernimmt keine",
"Haftung fuer Schaeden irgendwelcher Art, die im Zusammenhang mit der Benutzung ",
"dieses Programms entstehen. Die Rechte am Quelltext dieses Programms verbleiben",
"beim Autor."
};